Zimmerei Thomas Höke - Dachdeckerei, Energetische Sanierungen
Fassadensanierung - Fachwerksanierung

Fassadensanierungen

Ziehen Sie Ihr Haus doch funktional und "schick" an.

Vor einer Fassadensanierung klären wir zunächst eine Vielzahl von Fragen wie:

 

  • Erfüllt die derzeitige Außenhaut Ihres Hauses noch ihre Funktion als Wetterschutz?
  • Handelt es sich um ein Hohlwandmauerwerk, das ggf. eine preiswerte Kerndämmung ermöglicht?
  • Wie ist der Zustand der Fenster. Macht es bei Ihrer Fassadensanierung und der damit zusammenhängenden Gerüststellung Sinn, auch über Austausch/Aufarbeitung der Fenster nachzudenken?
  • Sind Rolläden aufzuarbeiten oder zu dämmen?
  • Sollte eine Wärmedämmung von außen aufgebracht werden?
    • Wählt man dabei einen preiswerten Styropor-Vollwärmeschutz oder einen diffusionsoffenen Aufbau aus Mineral-/Holzfaserplatten?
    • Kommt eine hochwertige, hinterlüftete Fassade in Frage?
    • Sollte die Deckschicht aus Holz, Schiefer, Metall oder Putz bestehen?
      Heute werden dafür zahlreiche Holzwerkstoff- oder Kunststoffplatten eingesetzt.
  • Reichen die Dachüberstände für eine Dämmung von außen überhaupt aus?
    • Gibt es hierfür preisgünstige Lösungen?
  • Gibt es feuchte Stellen und wie kann man sie beheben?
  • Welche Kosten werden durch welches Verfahren erzeugt?
  • Welchen U-Wert (früher K-Wert) will man erzielen?
  • Gibt es Förderungen oder zinsgünstige Kredite?

 

Diese und alle anderen mit Ihrer Fassadensanierung zusammenhängenden Fragen erörtern wir gerne mit Ihnen während eines Ortstermins. Modernste Messinstrumente wie Endoskopiegeräte, Baufeuchtemesser, Pyrometer zum Messen der Oberflächentemperatur u. a. sind dabei unser Handwerkszeug.